DAS IST NUR EINE TESTINSTALLATION

Stephansdom

Aus TestWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Datei:Datei:Heiligthumbuch Stephansdom.jpg
Ansicht des Stephansdoms aus dem Wiener Heiligtumbuch von 1502. Zu erkennen ist der Baukran am Nordturm.
Art des Bauwerks Sakralbau
Jahr von 1135
Jahr bis 2050
Andere Bezeichnung
Frühere Bezeichnung Steffl
Benannt nach Heiliger Stephan
Einlagezahl
Architekt Franz Schubert
Prominente Bewohner Franz Schubert
Quelle Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF
Letzte Änderung am 26.07.2018 durch Admin

<ul><li>„http:///80px-“ enthält mit „/80px-“ eine ungültige Zuständigkeits- oder Pfadkomponente.</li> <!--br--><li>„CC BY-NC-ND 4.0“ befindet sich nicht in der Liste (CC0, Public Domain, CC-by-nc-nd/4.0, CC-by/4.0) zulässiger Werte für das Attribut „Bildrechte“.</li></ul>

Bildname Datei:Heiligthumbuch Stephansdom.jpg
Bildunterschrift  Ansicht des Stephansdoms aus dem Wiener Heiligtumbuch von 1502. Zu erkennen ist der Baukran am Nordturm.
Bildquelle Mattheus Heuperger, Heiligtumbuch. Wien 1502
Bildrechte CC BY-NC-ND 4.0

Derzeit wurden noch keine Adressen zu diesem Bauwerk erfasst!

Derzeit wurden noch keine Konskriptionsnummer zu diesem Bauwerk erfasst!

„Innere Stadt“ befindet sich nicht in der Liste (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, ...) zulässiger Werte für das Attribut „Bezirk“.„Innere Stadt“ befindet sich nicht in der Liste (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, ...) zulässiger Werte für das Attribut „Bezirk“. {{#set_internal:frühere Adressierung

|Bezirk=1
|Straße=Stephansgasse
|Hausnummer=1
|Jahr von=1783
|Jahr bis=1798}}

{{#set_internal:frühere Adressierung

|Bezirk=1
|Straße=Stefansplatz
|Hausnummer=2
|Jahr von=1890
|Jahr bis=1889}}

{{#set_internal:Konskriptionsnummern

|Konskriptionsbezirk=Stadt
|Konskriptionsnummer=839020328
|Jahr von=1782
|Jahr bis=1783}}

{{#set_internal:Konskriptionsnummern

|Konskriptionsbezirk=Stadt
|Konskriptionsnummer=öasdkaösldkfj
|Jahr von=1984
|Jahr bis=1985}}

Der Stephansdom (eigentlich Domkirche St. Stephan zu Wien) am Wiener Stephansplatz (Bezirk Innere Stadt) ist seit 1365 Domkirche (Sitz eines Domkapitels), seit 1469/1479 Kathedrale (Bischofssitz) und seit 1723 Metropolitankirche des Erzbischofs von Wien

  • ASK: {{#ask:

Stephansdom Der für das Attribut „Adressen“ des Datentyps Seite angegebene Wert „</br>Stephansdom</br>“ enthält ungültige Zeichen oder ist unvollständig. Er kann deshalb während einer Abfrage oder bei einer Annotation unerwartete Ergebnisse verursachen.|mainlabel=-|?Straße=|?Hausnummer=|?Bezirk=|format=list|link=none|limit=1|headers=hide|searchlabel=|default=KEINE ADRESSE}}

  • EQ1: {{#ifeq: foo | bar | equal | not equal}}
  • EQ2: {{#ifeq:KEINE ADRESSE|KEINE ADRESSE|nix machen|sonst}}
  • EQ3: {{#ifeq:KEINE ADRESSE|KEINE ADRESSE|nix machen|sonst