Rolf Habermann

Aus TestWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Personenname Habermann, Rolf
Abweichende Namensform
Titel
Geschlecht männlich
GND
Wikidata
Geburtsdatum 14. Jänner 1891
Geburtsort Poysdorf
Sterbedatum 8. März 1975
Sterbeort Wien
Beruf Maler
Parteizugehörigkeit
Religionszugehörigkeit 
Ereignis
Nachlass/Vorlass
Siehe auch
Ressource Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF
Recherche
Letzte Änderung am 13.06.2014 durch Admin
Bestattungsdatum
Friedhof
Grabstelle
Ehrengrab
  • 12., Hetzendorfer Straße 94 (Sterbeadresse)

Es wurde noch keine Familie zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Funktionen zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Auszeichnungen zu dieser Person erfasst!


Rolf Habermann, * 14. Jänner 1891 Poysdorf, Niederösterreich, † 8. März 1975 Wien 12, Hetzendorfer Straße 94, Maler (Landschafts- und Vedutenmaler). Bildete sich nebenberuflich in Abendkursen der Akademie der bildenden Künste aus und leitete 1920-1945 Zeichenkurse an Wiener Volkshochschulen. 1947/1948 Mitbegründer des Neuen Hagenbunds (Mitglied bis 1956); unternahm zahlreiche Studienreisen.


Lietratur

  • Heinrich Fuchs: Die österreichischen Maler der Geburtsjahrgänge 1881-1900. Band 1: A-L. Wien: Selbstverlag 1976