Gotthard Johannes Haberl

Aus TestWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Personenname Haberl, Gotthard Johannes
Abweichende Namensform
Titel Dr.theol.h.c.
Geschlecht männlich
GND
Wikidata
Geburtsdatum 6. April 1868
Geburtsort Wien
Sterbedatum 11. März 1928
Sterbeort Wien
Beruf Evangelischer Theologe, Pfarrer
Parteizugehörigkeit
Religionszugehörigkeit  evangelisch
Ereignis
Nachlass/Vorlass
Siehe auch
Ressource Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF
Recherche
Letzte Änderung am 13.06.2014 durch Admin
Bestattungsdatum
Friedhof
Grabstelle
Ehrengrab

Es wurden noch keine Adressen zu dieser Person erfasst!

Es wurde noch keine Familie zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Funktionen zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Auszeichnungen zu dieser Person erfasst!


Gotthard Johannes Haberl, * 6. April 1868 Wien, † 11. März 1928 Wien, evangelischer Theologe, Pfarrer (1893-1928). Studierte 1886 an der Universität Wien, anschließend in Leipzig und Halle evangelische Theologie (Dr. theol. h. c. 1924). 1893 wurde er Vikar der Wiener reformierten Gemeinde und übernahm die Vorbereitung für die „Sonntagsschule"; führender Mitarbeiter im Wiener Christlichen Verein Junger Männer und in anderen Vereinigungen.


Literatur

  • Österreichisches biographisches Lexikon 1815 – 1950. Hg. von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften / Wien/Graz: Böhlau 1954 - lfd.
  • Peter Karner [Hg.]: Evangelische Gemeinde H.B. in Wien. [Jubiläumsfestschrift]. Wien: Deuticke 1986, S. 141