DAS IST NUR EINE TESTINSTALLATION

Gedenktafel Christian Broda

Aus TestWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Art des Erinnerns Gedenktafel
Status existiert
Gewidmet Christian Broda
Jahr von 1987
Jahr bis
Stifter SPÖ
Art des Stifters Parteien und Opferverbände
Standort Fassade
Ortsbezug Ohne Ortsbezug
Bezirk 14
Historischer Bezug Keine Bezugnahme
Thema der Erinnerung
Gruppe
Geschlechtsspezifik Männer
Quelle POREM
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF
Letzte Änderung am 6.09.2017 durch Admin

Derzeit wurden noch keine Adressen zu dieser Erinnerung erfasst!

Die Enthüllung des Mahnmals wurde begleitet durch Reden der damaligen Bezirksvorsteherin Jutta Steier, des damaligen Obmanns des Bundes sozialdemokratischer Freiheitskämpfer und Opfer des Faschismus, Hugo Pepper, sowie des damaligen Vizebürgermeisters Sepp Rieder. Der Beschluss zur Errichtung des Mahnmals wurde im Gedenkjahr 1988 einstimmig gefasst, die FPÖ zog ihre Zustimmung jedoch wieder zurück. Die Errichtung erfolgte schließlich sieben Jahre später. Die Enthüllung des Mahnmals wurde begleitet durch Reden der damaligen Bezirksvorsteherin Jutta Steier, des damaligen Obmanns des Bundes sozialdemokratischer Freiheitskämpfer und Opfer des Faschismus, Hugo Pepper, sowie des damaligen Vizebürgermeisters Sepp Rieder. Der Beschluss zur Errichtung des Mahnmals wurde im Gedenkjahr 1988 einstimmig gefasst, die FPÖ zog ihre Zustimmung jedoch wieder zurück. Die Errichtung erfolgte schließlich sieben Jahre später.