DAS IST NUR EINE TESTINSTALLATION

Denkmal für Ausgegrenzte und Ermordete des Kunsthistorischen Instituts

Aus TestWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Art des Erinnerns Denkmal
Status existiert
Gewidmet Frederik Antal, Gertrud Bamberger, Otto Benesch, Rudolf Berliner, Hermann Bessemer, Josef Bodonyi, Wolfgang Born, Ernst Buschbeck, Arnold Czempin, Otto Demus, Paul Eger, Robert Eisler, Benno Fleischmann, Franziska Fried-Boxer, Otto Friedländer-Zoff, Otto Fröhlich, Lili Frohlich-Bume, Bruno Fürst, Gustav Glück, Ludwig Goldscheider, Ernst Hans Gombrich, Fritz Grossmann, Franz Haberditzl, Erna Harth, Else Hofmann, Felix Horb, Otto Kallir-Nirenstein, Emil Kaufmann, Marguerite Kaufmann, Wilhelm Reinhold Walter Koehler, Paul Koeser, Ernst Kris, Betty Kurth, Otto Kurz, Hilde Kurz, Gerhart Ladner, Karolina Lanckoronska, Susanne Lang, Gertrude Langer, Ilse Meier, Elise Lotte Morgen, Ludwig Münz, Friederike Nobl-Stern, Doris Oppenheim, Otto Pächt, Adolf K Placzek, Ernst Polaczek, Lizzy Rapp-Bauer, Kurt Rathe, Felix Reichmann, Fritz Saxl, Otto Schneid, Heinrich Schwarz, Kurt L Schwarz, Berta Segall, Anton Seilern, Hedwig Spiegel, Melanie Stiassny, Alfred Stix, Ernst Strauss, William Suida, Hans Tietze, Erica Tietze-Conrat, Charles de Tolnay, Arpád Weixlgärtner, Emmy Wellesz, Johannes Wilde, Julia Wilde, Karl With, Alma S Wittlin-Frischauer, Alice Wolfe, Hilde Zaloscer
Jahr von 2008
Jahr bis
Stifter Universität Wien
Art des Stifters Bildungseinrichtungen
Standort Straßenraum
Ortsbezug Bildungsort, Arbeitsort
Bezirk 9
Historischer Bezug Austrofaschismus und Nationalsozialismus
Thema der Erinnerung Beraubung, Exil, Tod
Gruppe GegnerInnen, NS-Opfer generell, Jüdinnen und Juden
Geschlechtsspezifik Beide
Quelle POREM
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF
Letzte Änderung am 4.09.2017 durch Admin

Derzeit wurden noch keine Adressen zu dieser Erinnerung erfasst!